Passionierte Gastgeber

Herzlich Willkommen!

Im Hotel Lärchenhof in Sulden wird Gastfreundschaft großgeschrieben. Hier wird mit der herzlichen und charmanten Südtiroler Art, den Gästen das Gefühl vermittelt, zu Hause zu sein. Hoteliers mit Leidenschaft zum Beruf und absolute Familienmenschen – diese Beschreibung passt perfekt zu Ihren Gastgebern, Familie Pfeifer

Die Familie Pfeifer

Chef Gerd ist der Visionär der Familie. Er liebt es Zeit mit seinen Gästen zu verbringen und sorgt abends für reichlich gute Stimmung an der Hotelbar. Früher war er Skilehrer, heute ist er in den Wintermonaten vor allem im hauseigenen Skikeller aufzufinden.

Dorothea ist das Herz und die gute Seele des Hauses. Wenn sie nicht gerade die Wünsche Ihrer Gäste erfüllt, geht sie gerne Wandern und im Winter Skilanglaufen. Zusammen mit ihrem Ehemann Gerd hat sie im Jahr 2000 den Lärchenhof gegründet. 

 

Die junge Generation

Tochter Lisa verspürt eine besondere Faszination für den Skisport. Während sie früher Skirennläuferin war, ist sie nun vor allem an der Hotelrezeption anzutreffen. Wenn es die Zeit erlaubt, ist sie auch als Skilehrerin und Fitnesstrainerin tätig.

Auch Tochter Maria ist eine leidenschaftliche Sportlerin. Die ehemalige Skirennläuferin ist heute als Skilehrerin und Fitnesstrainerin im Einsatz und absolviert in Innsbruck ihr Sportstudium. In den Semesterferien hilft sie gern im Hotel mit und ist dabei vor allem im Skiverleih tätig.

Familie Pfeifer freut sich darauf, Sie in Sulden im Vinschgau begrüßen zu dürfen!

Unsere Angebote